Die Behandlung mit dem Laser 

Wird es wehtun?

Grundsätzlich nein! Sie werden es je nach Behandlungsart allenfalls spüren oder als unangenehm empfinden!

Vor der Laserbehandlung bekommen Sie ggf. ca. 1 Std. vorher eine anästhesierende (betäubende) Salbe auf die zu lasernde Stelle aufgetragen, so dass Sie die Behandlung kaum noch wahrnehmen.

Für die Zeit danach sind, falls überhaupt nötig, z.B. beim Gesichtspeeling herkömmliche Schmerzmittel wie Aspirin oder Benuron völlig ausreichend.

In allen anderen Fällen hilft bereits Kühlung der Haut, wie dies bei einem Sonnenbrand auch geraten wird.

Lassen Sie sich begeistern von den Möglichkeiten moderner Lasertechnik. Eine individuelle Beratung und Begutachtung durch einen unserer behandelnden Laserärzte ist völlig kostenlos. Das wird Ihnen Klarheit über die realisierbare und sinnvolle Verjüngung Ihres äußeren Erscheinungsbildes bringen.

Zur Terminabsprache stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Entweder telefonisch unter (0 71 51) 9679-52, per e-Mail an info@laserzentrum-weinstadt.de oder über unser Kontaktformular.

Preisliste Laserbehandlungen als PDF-Datei...